© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein Angebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder einer Suchterkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder leben möchten. Unsere Arbeit hat das Ziel, Lebenssituationen zu stabilisieren, Selbstsicherheit zu fördern und Selbständigkeit zu erhalten oder zu verbessern. Wir kommen zu Ihnen, beraten, unterstützen und begleiten Sie und beziehen auf Wunsch auch Ihre Angehörigen oder Vertrauenspersonen mit ein. Sie bekommen eine feste AnsprechpartnerIN und eine VertreterIN aus dem Team. Unsere Unterstützungsangebote im Alltag sind freiwillig und richten sich nach Ihren Bedürfnissen, z.B. bei: Haushaltsführung, wie z.B. Einteilung des Geldes, Planung des Einkaufes, Pflege der Wohnung und der Wäsche Begleitung bei Behördengängen, z.B. Jobcenter, Jugendamt, Grundsicherungsamt etc. Unterstützung bei der Antragstellung und Briefverkehr Arzt-, Krankenhaus- und Therapieterminen Kontakt zum Arbeitgeber oder Jobsuche Hilfe bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Perspektiven Tagesstrukturierende Maßnahmen wie z.B. Anbindung an eine Tagesstätte Krisenintervention und Suchtprophylaxe Soziale Kompetenzen, wie z.B. Förderung und Initiierung von Kontakten, Gesprächsangebote zur Reflektion von Problemen und Konflikten sowie Gruppen- und Freizeitangebote Kontaktaufnahme zu anderen Hilfsangeboten: Drogenberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangeren- und Sozialberatung Voraussetzung für eine Aufnahme in das Ambulant Betreute Wohnen ist eine fachärztliche Bestätigung über die Art der Erkrankung (die sogenannte Facharztstellungnahme). Wir betreuen erwachsene Personen, die im Kreis Wesel leben. Wir betreuen Sie unabhängig von Konfessionszugehörigkeit. In der Regel ist der Landschaftsverband Rheinland in Köln der Kostenträger dieses Angebots. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung. Der jeweilige Unterstützungsbedarf wird im persönlichen Gespräch ermittelt und in einem Hilfeplan dargestellt. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Fähigkeiten entwickeln sich daraus die konkreten Hilfen (Einzelgespräche, Beratung, Begleitung, praktische Anleitung) sowie der zeitliche Umfang der Hilfen. Die Zusammenarbeit erfolgt in der Regel in Ihrer eigenen Wohnung. Je nach Absprache und Bedarf finden die Besuche durch die Bezugsperson ein- bis mehrmals pro Woche statt. Die Begleitung durch das Ambulant Betreute Wohnen erfolgt durch ein Team aus Diplompädagogen und Sozialarbeitern, Heilpädagogen und Systemischen Beratern. Bei Interesse am Ambulant Betreuten Wohnen wenden Sie sich bitte an Frau Werner (Teamkoordinatorin) oder Frau Schibisch.
Ellen Werner (Teamkoordinatorin) Katharina Kout Judith Ohm Fernanda Toniutti Stefanie Groß Sarah Dahmani Haus der Diakonie Wiesenstraße 44 - 46535 Dinslaken Informationen / Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen Sterkrader Straße 277 - 46539 Dinslaken Zentrale Telefon: 02064 / 478970 Fax: 02064 / 4789729 Ellen Werner - Teamkoordinatorin Telefon: 02064 / 4789722 Mail: Ellen Werner  Katharina Kout Telefon: 02064 / 434722 Mail: Katharina Kout  (z.Zt. in Elternzeit) Judith Ohm Telefon: 02064 / 4789721 Mail: Judith Ohm  Stefanie Groß Telefon: 02064 / 4789724 Mail: Stefanie Groß  Fernanda Toniutti Telefon: 02064 / 4789723 Mail: Fernanda Toniutti  Bärbel Schibisch - Verwaltung Telefon: 02064 / 434715 - Mail: Bärbel Schibisch 
Ambulant Betreutes Wohnen
© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Ambulant Betreutes Wohnen
Das Ambulant Betreute Wohnen ist ein Angebot für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder einer Suchterkrankung, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder leben möchten. Unsere Arbeit hat das Ziel, Lebenssituationen zu stabilisieren, Selbstsicherheit zu fördern und Selbständigkeit zu erhalten oder zu verbessern. Wir kommen zu Ihnen, beraten, unterstützen und begleiten Sie und beziehen auf Wunsch auch Ihre Angehörigen oder Vertrauenspersonen mit ein. Sie bekommen eine feste AnsprechpartnerIN und eine VertreterIN aus dem Team. Unsere Unterstützungsangebote im Alltag sind freiwillig und richten sich nach Ihren Bedürfnissen, z.B. bei: Haushaltsführung, wie z.B. Einteilung des Geldes, Planung des Einkaufes, Pflege der Wohnung und der Wäsche Begleitung bei Behördengängen, z.B. Jobcenter, Jugendamt, Grundsicherungsamt etc. Unterstützung bei der Antragstellung und Briefverkehr Arzt-, Krankenhaus- und Therapieterminen Kontakt zum Arbeitgeber oder Jobsuche Hilfe bei der Entwicklung persönlicher und beruflicher Perspektiven Tagesstrukturierende Maßnahmen wie z.B. Anbindung an eine Tagesstätte Krisenintervention und Suchtprophylaxe Soziale Kompetenzen, wie z.B. Förderung und Initiierung von Kontakten, Gesprächsangebote zur Reflektion von Problemen und Konflikten sowie Gruppen- und Freizeitangebote Kontaktaufnahme zu anderen Hilfsangeboten: Drogenberatung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangeren- und Sozialberatung Voraussetzung für eine Aufnahme in das Ambulant Betreute Wohnen ist eine fachärztliche Bestätigung über die Art der Erkrankung (die sogenannte Facharztstellungnahme). Wir betreuen erwachsene Personen, die im Kreis Wesel leben. Wir betreuen Sie unabhängig von Konfessionszugehörigkeit. In der Regel ist der Landschaftsverband Rheinland in Köln der Kostenträger dieses Angebots. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung. Der jeweilige Unterstützungsbedarf wird im persönlichen Gespräch ermittelt und in einem Hilfeplan dargestellt. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse und Fähigkeiten entwickeln sich daraus die konkreten Hilfen (Einzelgespräche, Beratung, Begleitung, praktische Anleitung) sowie der zeitliche Umfang der Hilfen. Die Zusammenarbeit erfolgt in der Regel in Ihrer eigenen Wohnung. Je nach Absprache und Bedarf finden die Besuche durch die Bezugsperson ein- bis mehrmals pro Woche statt. Die Begleitung durch das Ambulant Betreute Wohnen erfolgt durch ein Team aus Diplompädagogen und Sozialarbeitern, Heilpädagogen und Systemischen Beratern. Bei Interesse am Ambulant Betreuten Wohnen wenden Sie sich bitte an Frau Werner (Teamkoordinatorin) oder Frau Schibisch.
Ellen Werner (Teamkoordinatorin) Katharina Kout Sarah Dahmani Judith Ohm Fernanda Toniutti Stefanie Groß Informationen / Kontakt Haus der Diakonie Wiesenstraße 44 - 46535 Dinslaken Informationen / Kontakt
Ambulant Betreutes Wohnen Sterkrader Straße 277 - 46539 Dinslaken Zentrale Telefon: 02064 / 478970 Fax: 02064 / 4789729 Ellen Werner - Teamkoordinatorin Telefon: 02064 / 4789722 Mail: Ellen Werner  Katharina Kout Telefon: 02064 / 434722 Mail: Katharina Kout  (z.Zt. in Elternzeit) Judith Ohm Telefon: 02064 / 4789721 Mail: Judith Ohm  Stefanie Groß Telefon: 02064 / 4789724 Mail: Stefanie Groß  Fernanda Toniutti Telefon: 02064 / 4789723 Mail: Fernanda Toniutti  Bärbel Schibisch - Verwaltung Telefon: 02064 / 434715 - Mail: Bärbel Schibisch