© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Schulbetreuung
Diakonisches Werk - In Kooperation mit den Evangelischen Kirchengemeinden Spellen-Friedrichsfeld und Möllen, Hünxe und Drevenack. Familien und Alleinerziehende benötigen verlässliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebote außerhalb des Unterrichtes. Aus diesem Grund setzen die Stadt Voerde und die Gemeinde Hünxe das Konzept der Offenen Ganztagsschule um. In den Grundschulen besteht damit die Möglichkeit (montags-freitags) von 08.00 bis 16.30 Uhr eine kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten. Die Offene Ganztagsschule richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule unabhängig von Herkunft und Konfession. In enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern bietet das Diakonische Werk eine Mischung aus Sport, Spiel, Spaß und Hilfe, Unterstützung und Förderung mit und für die Kinder. Die Kinder werden nach dem Unterricht in Empfang genommen, erhalten ein Mittagessen, Unterstützung bei den Lernaufgaben und betreute Freizeitgestaltung. Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist freiwillig. Die Anmeldung erfolgt verpflichtend für ein Schuljahr beim Schulträger. Was kostet das? Es werden nach dem Einkommen gestaffelte Elternbeiträge und ein Kostenbeitrag fürs Mittagessen erhoben. Genaue Angaben über die Beiträge erhalten Sie an den Schulen oder bei der jeweiligen Kommune. Unabhängig von dem Elternbeitrag ist für das Mittagessen ein Kostenbeitrag zu entrichten. Dieser kann auch ggf. durch staatliche Förderung auf Antrag reduziert werden. Was wird angeboten? Im Anschluss an den Vormittag mit den Unterrichtsstunden erhalten die Schulkinder, ein abwechslungsreiches Mittagessen und erledigen mit Unterstützung und Hilfestellungen ihre Hausaufgaben. Am Nachmittag wird eine vielfältige sozialpädagogisch betreute Freizeitgestaltung angeboten mit vielen Anregungen für Spiel- und Lerntätigkeiten.
Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken Duisburger Straße 103 - 46535 Dinslaken
© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Schulbetreuung
Diakonisches Werk - In Kooperation mit den Evangelischen Kirchengemeinden Spellen- Friedrichsfeld und Möllen, Hünxe und Drevenack. Familien und Alleinerziehende benötigen verlässliche Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebote außerhalb des Unterrichtes. Aus diesem Grund setzen die Stadt Voerde und die Gemeinde Hünxe das Konzept der Offenen Ganztagsschule um. In den Grundschulen besteht damit die Möglichkeit (montags- freitags) von 08.00 bis 16.30 Uhr eine kontinuierliche Betreuung zu gewährleisten. Die Offene Ganztagsschule richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Schule unabhängig von Herkunft und Konfession. In enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern bietet das Diakonische Werk eine Mischung aus Sport, Spiel, Spaß und Hilfe, Unterstützung und Förderung mit und für die Kinder. Die Kinder werden nach dem Unterricht in Empfang genommen, erhalten ein Mittagessen, Unterstützung bei den Lernaufgaben und betreute Freizeitgestaltung. Die Teilnahme an der offenen Ganztagsschule ist freiwillig. Die Anmeldung erfolgt verpflichtend für ein Schuljahr beim Schulträger. Was kostet das? Es werden nach dem Einkommen gestaffelte Elternbeiträge und ein Kostenbeitrag fürs Mittagessen erhoben. Genaue Angaben über die Beiträge erhalten Sie an den Schulen oder bei der jeweiligen Kommune. Unabhängig von dem Elternbeitrag ist für das Mittagessen ein Kostenbeitrag zu entrichten. Dieser kann auch ggf. durch staatliche Förderung auf Antrag reduziert werden. Was wird angeboten? Im Anschluss an den Vormittag mit den Unterrichtsstunden erhalten die Schulkinder, ein abwechslungsreiches Mittagessen und erledigen mit Unterstützung und Hilfestellungen ihre Hausaufgaben. Am Nachmittag wird eine vielfältige sozialpädagogisch betreute Freizeitgestaltung angeboten mit vielen Anregungen für Spiel- und Lerntätigkeiten.
Informationen / Kontakt Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken Duisburger Straße 103 - 46535 Dinslaken Informationen / Kontakt