© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Sinnesgarten Spatenstich ►
Der Sinnesgarten in der Ev. Kirchengemeinde Dinslaken Die Kirchengemeinde Dinslaken hat im Jahr 2014 in Kooperation mit den Diakonieverein Dinslaken einen Sinnesgarten konzipiert und errichtet. Am Gemeindezentrum der Erlöserkirche können nun ganz verschiedene Menschen diesen besonderen Garten nutzen: sowohl die Kinder des intergrativen Kindergartens nebenan, die Bewohner mit Behinderung des Hans Hendgen Hauses als auch die BesucherInnen des Demenzcafés „Café Vergissmeinnicht“ sowie andere dementiell erkrankte Menschen aus dem Stadtteil. Ein Demenzgarten bietet zahlreiche Gelegenheiten zu intensiven Sinneserfahrungen: Für die Ohren: Klangspiele, Vogelhäuschen oder Springbrunnen, für die Nase: Kräuterspiralen und Rosen, für die Zunge: Obst und Gemüse, für die Augen: blühende Blumenbeete zu allen Jahreszeiten, für die Haut: unterschiedlichen Wegbelag. Durch diese Sinneseindrücke werden bei Menschen aller Generationen positive Erinnerungen geweckt. Nachdem im Jahr 2014 die erste Bauphase des Gartens eröffnet wurde (lesen hierzu den Bericht), wird der Sinnesgarten zur Zeit weiter ausgestaltet und entwickelt. Bei der Pflege und Versorgung des Gartens sind auch Ehrenamtliche, die die Versorgung eines überschaubaren Teils des Gartens verantworten, mit einbezogen. Der Garten ist zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich, entweder nach Anmeldung oder wenn im Gemeindehaus Gruppen stattfinden.
Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken Beratungszentrum Café Komm Bahnhofsplatz 4-6 - 46535 Dinslaken Informationen / Kontakt
Ansprechpartnerin: Anita Cyris - Bahnhofsplatz 4-6 - 46535 Dinslaken - Telefon: 02064 / 6064924 - Mail: Anita Cyris Sprechzeiten: Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr Mo, Mi 14.00 - 16.00 Uhr
© Copyright by Evangelischer Kirchenkreis Dinslaken
Sinnesgarten Spatenstich ►
Der Sinnesgarten in der Ev. Kirchengemeinde Dinslaken Die Kirchengemeinde Dinslaken hat im Jahr 2014 in Kooperation mit den Diakonieverein Dinslaken einen Sinnesgarten konzipiert und errichtet. Am Gemeindezentrum der Erlöserkirche können nun ganz verschiedene Menschen diesen besonderen Garten nutzen: sowohl die Kinder des intergrativen Kindergartens nebenan, die Bewohner mit Behinderung des Hans Hendgen Hauses als auch die BesucherInnen des Demenzcafés „Café Vergissmeinnicht“ sowie andere dementiell erkrankte Menschen aus dem Stadtteil. Ein Demenzgarten bietet zahlreiche Gelegenheiten zu intensiven Sinneserfahrungen: Für die Ohren: Klangspiele, Vogelhäuschen oder Springbrunnen, für die Nase: Kräuterspiralen und Rosen, für die Zunge: Obst und Gemüse, für die Augen: blühende Blumenbeete zu allen Jahreszeiten, für die Haut: unterschiedlichen Wegbelag. Durch diese Sinneseindrücke werden bei Menschen aller Generationen positive Erinnerungen geweckt. Nachdem im Jahr 2014 die erste Bauphase des Gartens eröffnet wurde (lesen hierzu den Bericht), wird der Sinnesgarten zur Zeit weiter ausgestaltet und entwickelt. Bei der Pflege und Versorgung des Gartens sind auch Ehrenamtliche, die die Versorgung eines überschaubaren Teils des Gartens verantworten, mit einbezogen. Der Garten ist zu bestimmten Zeiten öffentlich zugänglich, entweder nach Anmeldung oder wenn im Gemeindehaus Gruppen stattfinden.
Informationen / Kontakt Informationen / Kontakt Diakonisches Werk im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken Beratungszentrum Café Komm Bahnhofsplatz 4-6 - 46535 Dinslaken
Ansprechpartnerin: Anita Cyris - Bahnhofsplatz 4-6 - 46535 Dinslaken - Telefon: 02064 / 6064924 - Mail: Anita Cyris Sprechzeiten: Mo - Fr 09.00 - 12.00 Uhr Mo, Mi 14.00 - 16.00 Uhr