Copyright by Ev. Kirchenkreis Dinslaken M E L D U N G E N
Meldungen JULI 2019
Ausbildung Kirchenmusik Ausbildung zur nebenamtlichen Kirchenmusikerin bzw. nebenamtlichen Kirchenmusiker. Kirche braucht Kirchemnusik! Sie weckt mit ihren Gaben des Singens und Spielens Freude bei Hörenden und Musizierenden. Sie ist Verkündigung der guten Botschaft und dient dem Aufbau der Gemeinde. Kirchenmusik braucht Menschen, die Chöre und Instrumentalkreise leiten und als Organistin oder Organist Gottesdienste musikalsich mitgestalten. Neben den Möglichkeiten einer hauptberuflichen Ausbildung gibt es in unserer Landeskirche verschiedene Wege zum nebenberuflichen kirchenmusikalischen Dienst. Mehr als eintausend nebenamtliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker engagieren sich in der Evan- gelischen Kirche im Rheinland im kirchenmusikalischen Dienst der Gemeinden. Regelmäßig werden Menschen gesucht, die Orgel spielen, einen Chor leiten, mit Kindergruppen musiziere, einen Posaunenchor dirigieren oder eine Band aufbauen können. In der Evangelischen Kirche im Rheinland besteht die Möglichkeit, zwei verschiedene (nebenamtliche) kirchen- musikalische Prüfungen abzulegen, den Befähigungsnachweis und die C-Prüfung. Regionaler C-Kurs Niederrhein Der neue Susbildungskurs beginnt am 01.10.2019 und endet mit der C-Prüfung im Frühjahr 2022. Personen, die sich für die Ausbildung interessieren können sich ab sofort zur Aufnahmeprüfung anmelden. Bitte entnehmen Sie die weiteren Informationen den Broschüren die in den ev. Genmeinden des Kirchenkreises ausliegen, sowie bei der Kreiskantorin Daniela Grüning und daniela.gruening@ekir.de oder direkt beim Ausbildungsleiter Kreiskantor Ansgar Schlei. Die Ausbildung dauert in der Regel 30 Monate und umfasst dabei das folgende Unterrichtsangebot: Einzelunterricht Orgelunterricht 60 min, wöchentlich - Klavierspiel/Partiturspiel 60 min, 14-täglich - Gesang 60 mn, 14-täglich Gruppenunterricht Chorleitung 90 min, 14-täglich Dienstags - Tonsatz/Gehörbildung 180 min, monatlich (Freitags 17.30 Uhr - 20.45 Uhr) Die Ksoten teilen sich die Kursteilnehmenden sowie die beteiligten Kirchenkreise. Der Eigenanteil der Kursteil- nehmerinnen und Kursteilnehmer - ja anch Fachrichtung - liegt je nach Ausbildungsumfang zwischen 60,00 und 90,00 Euro pro Monat. Terminübersicht Samstag, 14.09.2019 Aufnahmeprüfungen ab 10:00 Uhr Voraussetzung zur Aufnahme in den Ausbildungskurs ist die erfolgreiche Teilnahme an der Aufnahmeprüfung. Die Anmeldung zur Aufnahmeprüfung erfolgt durch formlosen Antrag auf Zulassung an die Ausbildungsleitung: Kirchenmusik-Ausbildungskurs Niederrhein Kreiskantor Ansgar Schlei Korbmacherstraße 12-14 46483 Wesel ansgar.schlei@ekir.de Dem Antrag auf Zulassung sind folgende Unterlagen beizufügen: • Lebenslauf mit Angaben über die musikalische Vorbildung • Nachweis über die Kirchenmitgliedschaft
Copyright by Ev. Kirchenkreis Dinslaken
Meldungen JANUAR 2019
10 Jahre Aufsuchende Jugendarbeit Straßenfest am "Hexenhaus" zum Jubiläum. /span> Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens lädt die Aufsuchende Jugendarbeit (AJA) in Dinslaken herzlich ein mit zu feiern. Am Samstag, den 18. Mai 2019 gibt es ein Straßenfest vor dem "Hexenhaus", der Anlaufstelle der AJA auf der Kolpingstraße in Dinslaken. Um 14 Uhr wird der stellv. Bürgermeister Thomas Groß die Feierlichkeiten eröffnen. Im Anschluss laden die Mitarbeitenden Yasmin Adick, Jonas Egelkraut und Jens Seppendorf zu Kaffee und Kuchen ein. Die engen Koopera- tionspartner der AJA aus der Jugendarbeit bieten zwischen 14 und 19 Uhr ein vielfältiges Mitmach-Angebot: Ob Bastel- angebot, Airbrush-Tattoos, Kicker-Turnier oder Minitramp - es ist für jedes Alter etwas dabei. Außerdem freut sich das AJA-Team, Ausrichter der Nerd-Night- Dinslaken sein zu dürfen, die um 19 Uhr in der Garage an der Kolpingstraße startet. Bis 22 Uhr sorgen die Jungs der Kutscher- stube für feuchte Kehlen und der SC-Wacker mit seinem Grill für volle Mägen.